SEA

Search-Engine-Marketing (SEA) bezeichnet die Platzierung von Anzeigen gegen ein bestimmtes Entgelt. Im Prinzip kann man es sich wie eine Auktionsplattform vorstellen, da Gebote für die Keywords abgegeben werden, um an einer bestimmten Position in den Suchergebnissen aufgelistet zu werden.

Aber warum SEA?

  • Erfolgsbasiert: nur Klicks werden bezahlt, nicht die Impressionen
  • Flexibel: die Position ist über das Gebot und weitere Faktoren steuerbar
  • Kurzfristiger Erfolg: Anzeigen können sofort gestartet werden und liefern Ergebnisse
  • Echtzeit-Auswertung

Insbesondere für noch unbekannte Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens ist SEA von Vorteil. Die Zielgruppe wird direkt angesprochen. Das Beste ist: das Bedürfnis dieser Personen ist schon vorhanden. Sie müssen also nur noch an den richtigen Stellen auftauchen und das bestmögliche Ergebnis für den Suchenden bieten, um seinen Bedarf abzudecken.